Blog

Blog

Lesen Sie unten unsere neuesten Blogs!

Das Autohaus von heute braucht einen Deskmanager!
12 januari 2022

Das Autohaus von heute braucht einen Deskmanager!

Salesmanager sind mit allem Möglichen beschäftigt, nur nicht mit der Führung ihrer Verkäufer … In unserer Branche sprechen wir täglich mit Verkäufern und ihren Salesmanagern. Das macht Spaß und ist manchmal frustrierend. Frustrierend, weil der Salesmanager das Weiterverfolgen von Leads und Angeboten fördern und steuern sollte. Wir sehen, dass dies nicht oder nicht ausreichend der Fall ist.

Lees verder
Die Amazonisierung Ihrer Autoanzeigen!
23 december 2021

Die Amazonisierung Ihrer Autoanzeigen!

Amazon, Bol.com und Coolblue sind aus der niederländischen Online-Landschaft nicht wegzudenken. Sowohl Coolblue als auch Bol.com sind Beispiele dafür, wie man einen Online-Shop betreibt, auch im Ausland, und Amazon braucht man nicht mehr vorzustellen. Alle drei sind in Bezug auf Bequemlichkeit, Preis und Angebotspalette eine Erfolgsgeschichte für die Verbraucher. Während ein Online-Shop in den Anfangszeiten oft billiger sein musste, sind jetzt alle drei oft teurer als das stationäre Geschäft in der Nähe. Der Erfahrungswert und die Bequemlichkeit sind jedoch für viele Kunden – ich zähle mich auch dazu –, der Grund, online zu bestellen. In diesem Blog nennen wir das Amazonisierung!

Lees verder
Der Nachteil eines separaten Online-Lead-Verkaufsteams!
15 december 2021

Der Nachteil eines separaten Online-Lead-Verkaufsteams!

Wirkt sich ein separates Online-Lead-Verkaufsteam nachteilig aus? Viele Autohäuser denken darüber nach, eine oder sogar mehrere Personen zu ernennen, die warme Online-Leads weiterverfolgen. Das ist etwas, was ich persönlich nicht empfehlen würde. Der Verkäufer ist Ihre beste Chance, ein Auto zu verkaufen. Wenn ein potenzieller Kunde online die Hand hebt und Kaufsignale sendet, ist es am besten, diesen warmen Lead so schnell wie möglich mit dem Fachmann in Kontakt zu bringen, dem Verkäufer.

Lees verder
Premiummarken: Würde der echte Verkaufsleiter der Premiummarken bitte aufstehen?
1 december 2021

Premiummarken: Würde der echte Verkaufsleiter der Premiummarken bitte aufstehen?

Von allen Erfahrungen, die ich mit Autohändlern und Importeuren gemacht habe, sind mir die mit den Premiummarken die liebsten. Warum? Nicht, weil sie dort eine gute Leadverfolgung haben. Nein, es ist eine Welt des Dramas, der Selbstüberschätzung und der falschen Vorstellungen. Deshalb macht es mir auch so viel Spaß, dort zu sein.

Übrigens erkennen die meisten Unternehmen die oben erwähnte Charakterisierung an. Viele Autohausbesitzer, mit denen ich persönlich spreche, wissen um die Probleme mit der Leadverfolgung. Allerdings fehlt es ihnen oft an der Ausführung, dem Willen oder der Notwendigkeit, die Leadverfolgung zu einem Erfolg zu machen.

Lees verder
Passive Leads: Warum passive Online-Leadverfolgung nicht die Aufgabe eines Verkäufers ist!
15 november 2021

Passive Leads: Warum passive Online-Leadverfolgung nicht die Aufgabe eines Verkäufers ist!

Die Nachverfolgung von Online-Leads und die Nachverfolgung von passiven Leads ist eine Aufgabe, die Sie als Unternehmen sehr gut an ein KKC/BDC auslagern können.Durch meine Kapitalbeteiligung an Carmen Automotive BDC kenne ich mich damit aus. Ich höre Sie jetzt denken: Was ist der Mehrwert eines KKC/BDC für die Lead-Verfolgung, wenn ein Verkäufer das besser kann? Das hängt ganz von der Art des Leads ab.

Lees verder
Prospekt-Leads: Ach, du liebes bisschen! Da wird ein Prospekt angefordert, was nun?
27 september 2021

Prospekt-Leads: Ach, du liebes bisschen! Da wird ein Prospekt angefordert, was nun?

Es gibt zwei Fragen, die mir Verkäufer am häufigsten stellen. Wie stelle ich die Qualität eines Online-Leads fest und wie bestimme ich, welche Leads ich weiterverfolgen sollte und welche nicht? Ich möchte gern einräumen, dass es in der Tat einen Unterschied in der Qualität der Online-Leads gibt. Es gibt zahlreiche Faktoren, die die Qualität eines Leads beeinflussen. Zum Beispiel, an welcher Stelle sich ein potenzieller Kunde im Funnel befindet. Der eine Kunde möchte innerhalb von sieben Tagen kaufen, der andere erst nach 70 Tagen. So wird der eine Lead ein Auto kaufen, der andere nicht, ganz zu schweigen von der Art des Leads. Das können natürlich Prospekt-Leads sein, aber auch Anrufe.

Lees verder
Wie geht man in der Lead-Nachverfolgung mit einer üblichen Frage (Inzahlungnahme Auto) des Kunden um?
24 augustus 2021

Wie geht man in der Lead-Nachverfolgung mit einer üblichen Frage (Inzahlungnahme Auto) des Kunden um?

Bei der Lead-Nachverfolgung geht es darum, einen Dialog aufzubauen, dann einen Termin zu vereinbaren und erst danach fängt der Verkauf an. Bei Leads, egal ob es sich um Telefon- oder Online-Leads handelt, sind viele potenzielle Kunden vor allem auf eines neugierig: den sogenannten Inzahlungnahmepreis für den Wagen, der in Zahlung gegeben wird.

Lees verder
Annahmen im (Auto-)Verkauf können tödlich sein!
15 juli 2021

Annahmen im (Auto-)Verkauf können tödlich sein!

Wir alle haben eine Meinung über Verkauf, Handel und Kunden. Ziemlich oft beruhen diese Meinungen auf Annahmen. Es geht um das Gefühl, das man hat, ob einem etwas gelingt oder gerade nicht. Manche Verkäufer können schon von Weitem erkennen, ob es sich um einen seriösen Kunden handelt oder nicht. Annahmen sind gefährlich, besonders wenn man […]

Lees verder
Facetime und Zoom sind nicht die Lösungen
23 juni 2021

Facetime und Zoom sind nicht die Lösungen

In diesen Wochen lassen viele Autohändler und -unternehmen auf LinkedIn wissen, dass sie auch über WhatsApp erreichbar sind. Außerdem bieten sie Videotelefonie, Facetime, Google Meets, Zoom oder Microsoft Teams an, um den Kontakt zu ermöglichen. So flexibel erreichbar zu sein, setzt sich jetzt rasendschnell durch. Natürlich auch logisch, wir leben schließlich im Jahr 2021. Mit anderen Worten: Wir befinden uns in einer Phase, in der der Kunde viel mehr von zu Hause aus erledigen möchte.

Über Facetime kann man natürlich ganz fantastisch ein Auto vorführen, sich den Wagen genauer ansehen, der in Zahlung gegeben werden soll und ein Angebot machen. Eine Probefahrt zu Hause ist auch möglich, aber die gibt es ja schon, seit es Autohändler gibt. Aus diesem Grund haben wir damals schon einen Vorführwagen bekommen.

Lees verder
Lead-Follow-up: Lieber ein Lead oder lieber ein Gespräch?
8 juni 2021

Lead-Follow-up: Lieber ein Lead oder lieber ein Gespräch?

Ich verdanke meine Existenz den Online-Leads. Meiner Meinung nach kann es gar nicht genug davon geben! Ein Gespräch ist allerdings auch wichtig. Aber je mehr Online-Leads es gibt, desto mehr kann ich in meinem Geschäft tun. Ob Schulung, Beratung oder Einsatz von Calldrip, es gibt immer etwas zu tun. Nur, leben wir nicht in einer überholten Welt? Ist ein Lead nicht eine Bestätigung dafür, dass wir bei diesem digitalen Kunden etwas falsch machen?

Lees verder
Volgende